Die Bayerische Alm
Aktuelles
Wissenswertes
Ort der Kraft
Historie
Öffnungszeiten
Online Reservation
Restaurant Bayerische Alm
Hotel: Preise/Packages
Langzeitvermietung
Gutscheine
Busgruppe mehrtägig
Busgruppe eintägig
AlmMarkt - Bauernmarkt
Hochzeit special
Locations & Catering
Leistungssport
Rad, Motorrad & Wandern
Events & Incentives
Tagung & Meeting
AGBs & Ideen
Straße der Residenzen
Offene Stellen
Kontakt
Anfahrt
Impressum
     
 


Ein Wünschelrutengänger hat festgestellt, daß die Sonnenuhr, die uralten Linden, das Japanische Tor zum Garten und die lange Gerade des Stein-Kneipp-Parcours auf einer Kraftlinie liegen.
Orte der Kraft sind natürliche Energiezonen; vor allem in der Natur sind sie keine Seltenheit. Jeder von uns hegt den Wunsch, einen Ort zu finden, wo man sich wohl fühlt, Kraft schöpfen kann. Um ohne Zwang und unbelastet den Augenblick der Gegenwart bewusster geniessen zu können.
Voraussetzung dafür ist unsere Bereitschaft, uns zu öffnen.

Die riesensonnenuhr in BurghausenEs scheinen insbesondere die unterirdischen Wasserläufe zu sein, die bei den Orten der Kraft eine besondere Rolle spielen.



Viele Autoren erwähnen immer wieder die Wasserläufe, Kreuzungen von Wasserstreifen, Globallinien, Diagonal- zonen, Reaktionszonen, Reizstreifen und Verwerfungen, die bei Orten der Kraft einen besonderen Stellenwert haben.

Von Orten der Kraft soll eine sehr mächtige Vibration ausgehen. Die Schwingungen sind sehr stark und könnten als Geopathogen bezeichnet werden. Der Mensch lebt aber nicht an diesen Orten, sondern tankt praktisch nur Energie auf. Man spürt diese Energie als Wärme, die die im Körper verbunden mit einem Kribbeln von den Füßen bis zum Kopf aufsteigt. Häufig lassen an diesen Orten auch die verschiedensten Schmerzen nach.